Anmeldeformular
Tour-Vorschau


Termine 2021



Angebot über Mehrtagestouren 2021

Radtour von Bingen nach Mannheim (Deutsche Weinstraße) vom  25. – 28. Mai 21

Wir treffen uns am Dienstag, 25. Mai 21 um  6.30 Uhr am Bahnhof Richtung Münster. Ab Münster nehmen wir dann den Intercity und erreichen um 12.51 Uhr Bingen. Anschließend fahren wir den Rhein aufwärts bis Mainz (Kaffeepause) und erreichen nach 50 km Nierstein (Hotel Best Western). Der nächste Tag führt uns auf die Deutsche Weinstraße, der wir in Richtung Bad Dürkheim (Kaffeepause) bis  Deidesheim zum Hotel Ritter von Bröhl (70 km) folgen. Am dritten Radeltag folgen wir noch ein Stück der Deutschen Weinstraße bis Neustadt an der Weinstraße und fahren dann Richtung Landau/Pfalz (Kaffeepause) und Speyer (70 km) zum Ibis Styles Hotel. Am letzten Tag  radeln wir noch 30 km bis zu unserer Bahnstation in Mannheim. Am späten Nachmittag werden wir wieder Emsdetten erreichen.  Jetzt noch einige Hinweise zum Streckenverlauf: Die Route führt uns bis auf wenige Ausnahmen über gut ausgebaute Wege. Am zweiten und dritten Tag folgen wir in weiten Bereichen der Deutschen Weinstraße (in der Regel auf Wirtschaftswegen) mit schönen Aussichten in das Tal der Pfalz mit dem zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands. Bei den Weinbergen handelt es sich eher um Weinfelder mit hügeligen Charakter, die uns aber immer wieder kleine Anstiege abverlangen. Die Fahrt kostet bei Übernachtung mit Frühstück, Bahntransfer, Rheinfähre und Kurtaxen 295 €  und im EZ 375 €.
Tourenleitung: karl-august.kortmoeller@web.de

Romantische Straße (von Augsburg bis Wertheim) vom 09. bis 13. Juni 2021

Die Romantische Straße ist zu Recht eine der beliebtesten Radtouristiktouren in Deutschland. Die Landschaft an Lech, Wörnitz und Tauber ist mit ihrer vielfältigen Natur und den reizvollen Städten immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis. Zum größten Teil verläuft die Radstrecke auf kleinen, ruhigen Landstraßen, teilweise auf asphaltierten oder gesandeten Radwegen. Wir starten unsere Fahrt am Mittwoch, den 09. Juni um 5.25 Uhr am Bahnhof in Emsdetten. In Münster bringt uns der Intercity direkt nach Augsburg. Ab 13.45 Uhr bewegen wir nur noch die Fahrräder entlang der Lech  zu unserem ersten Etappenziel Donauwörth (50 km; Hotel im Ried). Am nächsten Tag überqueren wir die Donau und genießen auf unserer Fahrt durch das Nördlinger Ries (Kaffeepause in Nördlingen) beeindruckende Landschaften und Aussichten in die Ebene. Auf weiten Strecken werden wir dabei von der Wörnitz begleitet, die uns nach Dinkelsbühl  (70 km) mit der angeblich schönsten deutschen Altstadt bringt (Hotel Romantica Blauer Hecht). Am dritten Tag folgen wir weiter der Wörnitz  und erreichen bei Diebach (Kaffeepause) das Taubertal mit unserem dritten Domizil, Hotel Rappen in Rothenburg ob der Tauber (45 km). Am vierten Tag folgenden wir dem malerischen Lauf der lieblichen Tauber (Kaffeepause in Bad Mergentheim) und erreichen nach 70 km Tauberbischofsheim (Hotel Adlerhof). Am letzten Tag radeln wir noch 40 km bis Wertheim, wo uns am frühen Nachmittag der Bus wieder abholt, um uns wieder nach Emsdetten zu bringen.  Jetzt noch einige Hinweise zum Streckenverlauf: Auch wenn wir uns in der Nähe der von Flusstälern befinden, kommt es immer wieder zu kleinen Anstiegen, die von geübten Radfahrern aber gut zu meistern sind. Für E-Biker ist die Strecke immer ein purer Genuss. Die 5-tägige Radtour kostet im DZ 365 €, im EZ  485 € mit Frühstück, Bahn- und Bustransfer sowie Stadtführung in Rothenburg o. d. Tauber.
Tourenleitung: karl-august.kortmoeller@web.de

Radtour Kocher- Jagst Radweg vom 20.06.2021-26.06.2021

Kocher und Jagst,  das sind zwei idyllische Flüsschen, die sich durch malerische Wiesen und Felder im nördlichen Teil Baden Württembergs schlängeln. In den historischen Städten und Dörfern kann man prachtvolle Burgen und Schlösser bestaunen. Der Radweg ist ein Rundweg mit einer Länge von 332 Kilometer. Zu finden ist dieses Gebiet zwischen Neckar, Hohenloher Land und der Schwäbischen Alb. Vom ADFC hat dieser Radweg 4 Sterne erhalten und ist als Qualitätsradroute ausgezeichnet worden!

Am 20.06.2021 fahren wir mit dem Reisebus und Anhänger nach Aalen zum Startort unserer Tour. Der Bus begleitet uns in der Woche, so dass keiner sein Gepäck am Rad mitnehmen muss. Jeder kann allerdings nur einen Koffer plus Handgepäck im Bus mitnehmen! Während der Tour sollte man lediglich Proviant, Getränke und eine leichte Jacke mitnehmen. Sollte es einmal stark regnen, können wir auf den Bus zurückgreifen. Die Räder sind auf dem Transport sehr gut untergebracht. Von Aalen fahren wir über Schwäbisch Hall, Bad Friedrichshall, Mulfingen- Ailringen, Crailsheim und wieder zurück nach Aalen. Am Samstag nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Die Tagesetappen liegen bei 60-80 Kilometer. Das Profil ist leicht hügelig, es handelt sich aber nicht um Bergfahrten!  Ich beschränke die Radtour auf 20 Personen.Die Kosten liegen bei Halbpension in guten Mittelklassehotels p. P im Doppelzimmer bei 645 €. Der Einzelzimmerzuschlag liegt bei

160 €.

Tourenleitung und Anmeldung: eckert-paul@t-online.de , Tel:02572/83772

 

Frauentour 09.-11.07.2021 ins Osnabrücker Land

Wir starten ab Emsdetten und fahren auf idyllischen Wegen nach Bad Laer. Dort haben wir zwei Übernachtungen in einem schönem Hotel mit Sauna und kleinem Hallenbad. Am Samstag erradeln wir Bad Iburg und Bad Rothenfelde. Die Tagesetappen liegen bei ca. 50-60 km. Auf unseren Mehrtagestouren besteht Helmpflicht.
Die Kosten betragen für zwei Übernachtungen mit Frühstück und HP155 im DZ und 175 im EZ.
Diese Tour ist für die Teilnehmer vorbehalten die 2020 an der Radtour nicht teilnehmen konnten.

Wandern in Saalbach-Hinterglemm vom 19. – 26.07.2021

….das heißt die Einzigartigkeit der Pinzgauer Berge genießen, auf 400 km markierten Wanderwegen die Natur genießen, in 40 bewirtschafteten Almhütten einkehren oder ein Picknick auf den höchsten Gipfeln zu machen.

Die 6 im Sommer geöffneten Bergbahnen bringen uns teilweise bis auf 2000 m Höhe, um atemberaubende Panoramawanderungen zu machen.
Der Ort Saalbach-Hinterglemm liegt ca. 1000 m hoch.
Wir werden je nach Wetterlage verschieden lange Wanderungen unternehmen, die max. 5 bis 6 Gehstunden beinhalten. Es werden jedoch höchstens 2 Touren in der Länge angeboten, die restlichen Touren sind kürzer, denn auch der gesellige Teil soll nicht zu kurz kommen. In der Regel werden wir mittags in einer gemütlichen Almhütte einkehren oder wenn das nicht möglich ist ein Picknick mitnehmen.
Ein Tag in der Mitte der Woche steht zur freien Verfügung, so dass jeder mal das machen kann, wozu er Lust hat.
Wohnen werden wir im  4 Sterne Hotel Marten. Das Hotel liegt sehr ruhig etwas außerhalb von Hinterglemm. Es erwarten uns stilvolle, gemütliche Zimmer und Suiten mit hochwertiger Ausstattung. Alle Zimmer haben einen Balkon, von der man die herrliche Aussicht auf die Berge genießen kann.
Das Hotel verfügt über einen  Wellness- und Beautybereich mit Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und einem beheizten Freibad. Ferner kann man Massagen und Beautyanwendungen buchen.

Im Preis enthalten:

Hin- und Rückreise mit der Bahn,

Taxi-Bus von Zell am See nach Hinterglemm zum Hotel.

7 Übernachtungen im Hotel Marten

Inkl. Genießer-Halbpension  

Benutzung der  gesamten Wellness- und Wohlfühlwelt, inkl. Bademantel

6-Tage Joker Card für alle Seilbahnen, Hallenbad Hinterglemm und Freibad Saalbach, Wanderbus und Talschlusszug und vieles mehr.

Preis pro Person im Doppelzimmer:    ca.  920,00 €

Preis pro Person in einer Juniorsuite: ca.  970,00 €

Preis pro Person im Einzelzimmer:      ca. 1070,00 €

Organisation und Tourenleitung:  Conny Schöpker

                                                           Biekmeresch 22, 48282 Emsdetten

                                                           Tel. 95 21 90 oder 0171 – 47 062 47

                                                           Mail: conny.schoepker@gmx.de

Kombinierte Rad- und Wandertour im Herzen der Lüneburger Heide vom 5. bis 8. August 2021

Die Lüneburger Heide ist eine der schönsten Urlaubsregionen Niedersachsens. Mit ihren ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Heideflächen ist sie ein wichtiger Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Heidschnucken, die gelassen in weiter Landschaft weiden,  altes Fachwerk und die typische Heidelandschaft werden wir sowohl mit dem Rad als auch „auf Schuster`s Rappen“ genießen. Der Ort Undeloh ist umrandet vom Naturschutzgebiet und liegt am Fuße des Wilseder Berges. Hier im Herzen der Lüneburger Heide sind wir im Hotel „Heiderose“ in Landhauszimmern mit 3 Sterne-Komfort untergebracht.

Nach eigener Anreise treffen wir uns am 5.8.2021 gegen 11 Uhr an unserem Hotel und starten direkt mit einer Radtour. An den folgenden Tagen werden wir sowohl Rad- als auch Wandertouren unternehmen. Der Besuch des autofreien Heideortes Wilsede mit seinen alten Fachwerkhäusern, der Wilseder Berg, der Totengrund und das  geheimnisvolle Pietzmoor stehen auf dem Programm. Ein Besuch der Stadt Lüneburg mit ihren Sehenswürdigkeiten ist lohnenswert. Ein besonderes Erlebnis wird die (hoffentlich) blühende Heidelandschaft sein! Am Sonntag geht es nach einer Wanderung wieder zurück nach Emsdetten.

Leistungen: 3 Übernachtungen mit Frühstück, Abendessen als 3-Gang Menü am ersten Abend

Kosten: 225,00 €/Person im Doppelzimmer    285,00 € im Einzelzimmer

Tourenleitung und Anmeldung:  Ulli Hüls-Klespe

Mail: ulrike.huels-klespe@gmx.de  Tel.: 02572-85594 oder 017663400525

Radtour ins Mindener Land vom 13 August 2021 bis 15 August 2021

Wir reisen Freitagmorgen früh mit eigenen PKWs und Fahrrädern nach Minden an. In Minden sind wir im Hotel Lindgard untergebracht und werden dort morgens und abends von der Hotelküche  mit leckeren Dingen verwöhnt! An den 3 Tagen werden wir Sternfahrten in die Umgebung von Minden unternehmen. Die Stadt Bückeburg ist ebenfalls ein Besuch wert.
Die Tagestouren liegen bei 50-70 km¸ die Beschaffenheit der Strecken ist leicht hügelig.
Die Reise kostet  p. P. im DZ 180 €;  der Einzelzimmerzuschlag liegt für  2 Übernachtungen bei 90 €. Deshalb bitte überlegen, ob man sich ein Doppelzimmer teilen kann!
Im Reisepreis enthalten ist die Hotel-Übernachtung mit HP und Parkgebühren am Hotel.
Tourenleitung und Anmeldung: eckert-paul@t-online.de , Tel:02572/83772

Hase-Ems-Radweg vom 02. bis 05.09.21 (210 km in drei Tagen oder 265 in vier Tagen)

Zwei traumhafte Flusslandschaften verbinden sich zu einem unvergesslichen Zweirad-Erlebnis. Fernab der Hauptverkehrsstraßen verläuft die Hase-Ems-Tour durch eine ebene Landschaft, die uns an Mühlen und Artlandhöfen sowie an alten Schleusen vorbeiführt. Schier endlose Wiesen, Wälder und Moore, idyllische Auen und malerische Altarme begleiten uns auf unserer Radtour über drei oder vier Tage. Wir beginnen unsere Tour in Richtung Bevergern und folgen dann der Ibbenbürener Aa und erreichen über Lotte unser erstes Hotel (Idingshof) in Bramsche (65 km). Auf den nächsten Etappen folgen wir weitgehend dem ausgewiesenen Radweg an Hase und Ems. Weitere Übernachtungen sind in Löningen (70 km) und Lingen (75 km) geplant. Der letzte Tag bringt uns nach 55 km mit dem Fahrrad wieder nach Emsdetten zurück. Wer nicht so viel Zeit mitbringen möchte, kann nach drei Tagen in Lingen den Zug nehmen, der die Mitfahrer am Nachmittag direkt nach Emsdetten bringt. Die Tour kostet bei zwei Übernachtungen mit Frühstück 120 €, bei drei Übernachtungen 160 € im DZ. Die Unterbringung erfolgt mindestens in Hotels mit drei Sternen.
Tourenleitung: karl-august.kortmoeller@web.de

 




zurück