Anmeldeformular
Tour-Vorschau

Neue Termine 2018

3-Tages-Frühjahrs-Wanderung auf dem Rheinsteig (4.Etappe)
Start:  Ehrenbreitstein bei Koblenz, weitere Zwischenziele sind Lahnstein,
Braubach, die Marksburg, Schloss Liebeneck, Osterspai, Kamp-Bornhofen.
Ziel: Kestert am Rhein
Termin steht noch nicht fest, Ende April / Anf. Mai

3-Tages-Herbst-Wanderung auf dem Rheinsteig (5.Etappe)
Start: Kestert am Rhein, weitere Zwischenziele sind Wellmich, Burg Maus,
St. Goarshausen (die Loreley-Stadt), Burg Katz, Loreley-Felsen, Leisefeld, Dörscheid, Kaub,
Ziel: Lorchhausen
Termin steht noch nicht fest, Ende Okt. / Anf. Nov.
Organisator: August Berning;
august.berning@t-online.de



Radtour durch Schleswig-Holstein vom 28.05. bis 02.06.2018

Die Radwanderfreunde erkunden zum ersten Mal den hohen Norden Deutschlands. Auf abwechslungsreichen und manchmal auch hügeligen Rad- und Wirtschaftswegen, die fast immer asphaltiert sind, können wir die Landschaft in Schleswig-Holstein genießen. Besonders die Hafenstädte begeistern jeden Besucher mit ihrem eigenen norddeutschen Charme, mit Fischerbooten und Yachten in malerischen Hafenanlagen. Wir starten unsere Radtour am Montag, den 28. Mai 2018 mit einem Transfer der Bundesbahn nach Niebüll. Am Nachmittag fahren wir mit dem Rad über 48 km nach Flensburg. Am Dienstag nehmen wir den Ochsenradweg, der uns schon nach 55 km nach Schleswig bringt. Am Mittwoch radeln wir entlang der Eckernförder Bucht und dem Nord-Ostseekanal (60 km) nach Kiel. Der vierte Tag führt uns über Plön und Eutin nach Neustadt in Holstein (75 km).  Am Freitag radeln wir unmittelbar entlang der Ostseeküste bis Priwall, anschließend geht es weiter über Lübeck bis Bad Oldesloe (72 km). Am Samstag steht noch eine Tour über 48 km bis Hamburg an. Dort wartet schon der Intercity auf uns, der bis Münster fährt. Die letzten Kilometer kann man mit der Bahn fahren oder auch mit dem Fahrrad nach Emsdetten fahren. Die Unterbringung erfolgt in Hotels im Drei-Sterne-Bereich. Die Kosten betragen 375 € im DZ. Darin sind alle Fahrtkosten (Bundesbahn und Fähren) sowie die Übernachtung mit Frühstück enthalten.

Anmeldung bei: karl-august.kortmoeller@web.de

Radtour vom Bodensee zum Königssee vom 09.06.2018 bis 17.06.2018

Deutschlands schönster Radweg ist der Weg vom Bodensee zum Königssee!
Der Bodensee-Königssee Radweg durchquert insgesamt neun abwechslungsreiche Regionen. Von Westen nach Osten starten wir in Lindau das Allgäu und durchfahren die Ammergauer Alpen und das Blaue Land, das Tölzer Land, die Alpenregion Tegernsee Schliersee, das Chiemsee-Alpenland und den Chiemgau, bis wir schließlich mit dem Königssee im Berchtesgadener Land Ihr Ziel erreichen
Die Strecke ist 425 KM lang und es müssen 4600 Höhenmeterüberwunden werden. In 7 Etappen wird die Tour gefahren. Tagesetappen liegen zwischen 50-75 KM
Daher sind alle Räder erlaubt (Pedelec, Trekking, MTB). Wir fahren mit dem Reisebus und Anhänger, die ganze Zeit bleibt das Gespann bei uns, sodass wir kein Gepäck transportieren müssen.
Der Preis liegt bei 1030 € p./P. im Doppelzimmer der EZ Zuschlag liegt bei 216 €. incl. Halbpension. Es sind 8 Übernachtungen.

Anmeldungen nimmt der Tour Leiter: Paul Eckert entgegen: eckert-paul@t-online.de

Wandern im Grödnertal vom 23.06. – 01.07.2018

In diesem Jahr führt uns die Wanderwoche  nach St. Ulrich im Grödnertal. Das Grödnertal ist ein 25 km langes Seitental des Eisacktals, das bei Waidbruck beginnt und sich ostwärts bis zum Grödner Joch bzw. Sellajoch erstreckt. Im Tal liegen die 3 Hauptorte St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Von dort aus ziehen sich auf beiden Seiten Bergwälder zu den Hochalmen empor, die mit ihren frühsommerlichen Blumenwiesen vor grandioser Felslandschaft ein hervorragendes Wandergebiet abgeben. Über diesen erheben sich die imposanten Dolomitenstöcke Geislerspitzen, Puez, Sella usw.. Die Ausblicke auf den Wanderungen in den Dolomiten sind so spektakulär, das fast alle Wanderungen den Namen Panoramaweg verdient hätten. Obwohl die Bergstöcke recht nah beieinander liegen, hat man dennoch das Gefühl, innerhalb kürzester Zeit in einer anderen Welt, in einem anderen Gebirge zu sein. Vielfältig sind auch Flora und Fauna in der Region, wo man auch noch Edelweiß findet. Ferner beobachtet man bei den Wanderungen Hasen, Eichhörnchen, Gämsen und Murmeltiere. Täglich werden wir verschieden lange Wanderungen unternehmen, wobei ein Tag zur freien Verfügung steht. Zahlreiche Lifte bringen uns zum Teil bis auf 2.500 m hoch. Urgemütliche Hütten laden zwischendurch zum Einkehren ein, wo wir uns z.B. Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn schmecken lassen können. Wir wohnen im Naturhotel „La Cort“ in St. Ulrich. Das Hotel liegt zwischen St. Ulrich (3 km) und Kastelruth (5 km) auf 1.300 m Höhe mit einer herrlichen Aussicht auf das Grödnertal.  Die großzügigen gemütlichen Zimmer und Suiten (für 2-4 Pers.) sind alle mit Bad/Dusche – TV und W-LAN – Kühlschrank – Balkon oder Terrasse ausgestattet. Das Hotel verfügt über einen neuen Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen und Ruheraum mit Liegen und Heubett. Der Bereich steht den Gästen täglich kostenlos zur Verfügung. Ferner zeichnet sich das Hotel durch seine ausgezeichnete Küche aus.
Leistungen: An- und Abreise mit dem Zug, Bustransfer vom Bahnhof zum Hotel, 8 Übernachtungen mit Halbpension,  Gardena Card für 6 Tage  (Wert 85,00 €)
Preis: Panorama-Suite pro Person 940,00 €, Comfort-Zimmer pro Person 880,00 € Doppelzimmer als Einzelzimmer ohne Balkon 990,00 €

Tourenleitung und Anmeldung: Conny Schöpker

Mail: conny.schoepker@gmx.de  Tel. 02572 – 95 21 90 oder 0171 47 062 47

Frauenradtour ins Emsland  13.-15.7.2018

 Wir starten ab Emsdetten und fahren auf idyllischen Radwegen  ins Emsland und übernachten in Lingen.
Eine Tagestour führt von Lingen über das Speicherbecken Geeste, Wiethmarschen und Lohner Freizeitsee.
Die Tagesetappen liegen bei 60km.
Auf unseren Mehrtagestouren besteht Helmpflicht.
Die Kosten betragen für 2 Übernachtungen mit Halbpension 155€ im DZ und 180€ im EZ
Anmeldungen bitte  bei den Tourenleiterinnen Marlene Ortmeier und Anne Kattenbeck.

 

Magdalene_Ortmeier@web.de  oder Annekattenbeck@freenet.de

 
Radtouren im Paderborner - Land vom 24.08.2018-26.08 2018

 
Wir fahren morgens mit eigenen Fahrzeugen und Rädern nach Paderborn. Dort werden wir zwei Nächte im gleichen Hotel bleiben und lassen uns dort abends mit einem schönen Essen verwöhnen. Nach dem Frühstück werden wir
 aufs Fahrrad steigen und die Gegend erkunden. Die Fahrt kostet ca. 190 € p./P im DZ Darin enthalten sind:  Hotelaufenthalt incl. HP. Fahrtkosten. Bei Interesse meldet euch an bei dem 

Tourenleiter Paul Eckert Tel. 02572/83772    Email: eckert-paul@t-online.de

Celle vom 01. – 04.09.2018

 

Wir starten unsere Radtour mit einem Transfer der Bundesbahn nach Hannover. Ab Hannover bringen uns die Fahrräder über die letzten 50 Kilometer bis zur 700 Jahre alte Residenzstand Celle, die auf Grund ihres mittelalterlichen Stadtkerns mit fast 500 aufwändig restaurierten Fachwerkhäusern zu den schönsten Städten Deutschlands zählt. Die Altstadt mit dem Schloss und dem Hoppener Haus, einem der prächtigsten Fachwerkhäuser der Stadt oder das Neue Rathaus, ein imposantes Backsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert, sind beeindruckende Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten bewegter Stadtgeschichte. In Celle übernachten wir die folgenden drei Tage im Hotel Heidekönig Celle. Von dort unternehmen wir zwei Tagestouren mit kleinem Gepäck nach Giffhorn und in die Heidelandschaft in Richtung Hermannsburg. Am vierten Tag radeln wir wieder nach Hannover zurück. Dort wartet schon der Intercity, der uns bis nach Rheine bringt. Die restlichen 15 Kilometer nehmen wir wieder unser Fahrrad oder die Westfalenbahn. Die Kosten für die Tour betragen im Doppelzimmer 240 €. Darin sind die Bahntransfers und die Übernachtung mit Frühstück enthalten.

Anmeldung bei: karl-august.kortmoeller@web.de







zurück